Geländespiele im Wald

 - Selbstvertrauen einüben
 - Kooperation erfahren
 - Orientieren und Naturerlebnis

spannende Gruppendynamik für Jugendgruppen ab 9 Jahre

Backprojekt

Für Schulklassen kleine Gruppen, wie beispielsweise Kommuniongruppen

 - wir lernen die Getreidearten kennen
 - mahlen und quetschen selbst Getreide
 - kneten Semmelteig, gestalten und backen

in einer gemeinsamen Brotzeit genießen wir die Semmeln mit Butter, Kräutern oder Honig und trinken Kräutertee mit selbst gesammelter Minze

Dauer: ca, 3 Stunden

Erlebnis Bauernhof

Wir sammeln Hühnereier, quetschen Hafer und backen Müsli-Riegel mit den Eiern und Honig aus eigener Imkerei.

 - Warum gibt es eine "Hackordnung" bei den Hühnern, das Sozialverhalten des Hühnervolkes untereinander ist spannend und interessant.
 - Die ungarischen Zackelschafe haben Hörner wie Ziegen, wo liegt der Unterschied zu den Ziegen?
 - Warum haen einige unserer Ziegen keine Hörner und warum laufen sie nicht zusammen mit den Schafen?
 - Die Bayrischen Landgänse sehen aus wie Wildgänse, leben sie auch als Paar ein lebenlang zusammen?
 - Warum haben die Schneckenenten einen solch langen Hals?
 - Wer ist Vegetarierer und wer Fleischfresser?

Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir nach, wenn wir die Tiere beobachten und füttern.

Märchenpfad im Wald

Die Kinder entdecken Märchenfiguren an einem schmalen Waldpfad.

Ein Märchen nach Wahl wird an einem geschmückten Platz in der Natur frei und kindgerecht erzählt. Anschließend werden Wurzelhäuschen und Waldschlösschen für die Märchenfiguren von den Kindern gebaut.

Gruppenweise werden die Stationen mit Namen vorgestellt.
Ein Kreistanz mit Märchenlied bildet den Abschluss.

Dauer: ca. 2 Stunden